AZAV für Existenzgründer

Spezialberatung AZAV für Existenzgründer

Die Begründung einer eigenen Selbstständigkeit als Coach, als Vermittler, als Anbieter von Aus- oder Weiterbildungskursen aber auch die Neugründung von Unternehmen für Transferleistungen beraten und begleiten wir nach Bedarf integral im Prozess zur Erlangung der Träger- und Maßnahmenzulassung nach AZAV. Dazu gehören u.a. folgende Themen: 

  • Rechtsformwahl
  • Geschäftsmodellentwicklung
  • Auftrags- und Unternehmenskalkulation
  • Controlling
  • Personalplanung
  • Rentabilitäts- und Liquiditätsplanung
  • Investitions- und Finanzierungsplanung
  • Marketing mit dem Schwerpunkt Kundenwerbung und -gewinnung
  • Finanzierungsbeschaffung und Fördermittelanträge
  • Businessplan für Behörden und Banken

Da auch Neugründer im Zuge der Erlangung der Trägerzertifizierung ihre Leistungsfähigkeit auch finanziell für die Zukunft nachweisen müssen, können wir im Zuge von Beratung und Coaching diesen Schritt problemlos einbinden.

Tipp: Gründungswillige werden mit Zuschüssen von bis zu 80% bei Beratungen oder sogar zu 100% mit AVGS-Gutschein bei Coachings zur Vorbereitung auf die Selbstständigkeit durch die Agentur für Arbeit oder Jobcenter gefördert.

Bei Beratungsförderungen prüfen wir jeweils vor Beratungsbeginn, ob und wie die Förderung bei Ihnen möglich ist und unterstützen beim Antragsprozess.

Mit AVGS-Gutschein können Sie auch an unserer AZAV-zertifizierten Maßnahme “Aufbruch in die Selbstständigkeit – Kompaktcoaching für die Existenzgründung” im Einzelcoaching teilnehmen. Dieses ist deutschlandweit online verfügbar.

Nutzen Sie unser kostenloses Vorabgespräch zu Umfang, Preise und Fördermitteln.

Nehmen Sie mit uns für eine kostenlose Vorberatung Kontakt auf.

Rufen Sie uns jetzt an unter 03521/7689010, 
Senden Sie uns eine Mail an: azav@zmq-genossenschaft.de, 
Oder nutzen Sie für einen Rückruf unser